Kalzip lud Premium Kunden zum Austausch nach Koblenz
60 Teilnehmer folgen der Einladung zum Event „Kalzip 4.0“

Koblenz, September 2019
„Wir möchten euch zeigen, mit welcher Kraft und Energie die Kalzip wieder für euch da ist und uns für eure Loyalität bedanken“, das waren die Eröffnungsworte von Christoph Schmidt, Sales Director der Kalzip, beim ersten Premium Partner Event nach dem Kauf der Kalzip GmbH durch die Donges SteelTec GmbH im Herbst vergangenen Jahres.

Kalzip hat sich neu aufgestellt und ist wieder der starke Partner für Aluminium Dach- und Fassadenlösungen. Das Motto des Events „Kalzip 4.0“ soll diese Entwicklung – analog der „Industrie 4.0“ zum Ausdruck bringen. So konnte man direkt eine Produktentwicklung vorstellen: Mit einer widerstandsfähigen Beschichtung ausgestattet, muss die Kalzip Profiltafel weder für die Produktion, noch für Transport oder Montage foliert werden, spart auf der Baustelle einen aufwändigen Arbeitsschritt und ist darüber hinaus auch noch gut für die Umwelt, weil Plastikmüll in Form der Schutzfolie gar nicht erst entsteht. Ebenso macht das neue Sanierungssystem Vario LB Sanierungen von Flachdächern möglich, die bisher nur mit Stahlleichtbau gelöst werden konnten.

Auch Johannes Laumann, Geschäftsführer Kalzip und CEO der Donges Group, würdigt die positive Entwicklung. „Der Weg der letzten zwölf Monate war steinig, gerade deshalb sind wir sehr stolz auf das Erreichte und schätzen vor allem die engen Kundenbeziehungen, die teilweise seit Jahrzehnten bestehen“.

So hatten dann auch Vertreter der insgesamt 17 anwesenden Unternehmen die Gelegenheit, Unternehmen und Projekte vorzustellen; darunter viele seit mehreren Generationen familiengeführte Betriebe, die sich oft auf Dach- und Fassaden aus Metall spezialisiert haben und seit vielen Jahren Kalzip verarbeiten.

Zum Abschluss des offiziellen Teils übergab Peter Brechtelsbauer, CEO der Donges Group, jeweils eine Urkunde aus Aluminium an die Premium Partner. Im Rahmen des überarbeiteten Prämiensystems werden jährlich, je nach Intensität der Zusammenarbeit, unterschiedliche Medaillen ausgegeben, die auf der Tafel aufgebracht werden und so die enge Zusammenarbeit zwischen Premium Partner und Kalzip dokumentieren.

Anschließend ging es für die 60 Teilnehmer per Segway auf Erkundungstour durch das nahe gelegene Gelände. Ein riesiger Spaß, der aber auch etwas Balance und Fingerspitzengefühl benötigt. Nach dem Outdoor Erlebnis gab es im Rahmen des Abendprogrammes nochmal viel Zeit für Austausch und Networking. „Eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der wir unsere Premium Partner von unserer neuen Stärke überzeugen konnten“, so das Resümee von Johannes Laumann am Ende des ereignisreichen Tages.

Kalzip ist ein Unternehmen der Donges Group und vertreibt und produziert Dach- Fassadenprofile aus Aluminium für die Bereiche Industriebau, Freizeitanlagen/Sportstätten, Transportwesen und Wohnungsbau. Weltweit beschäftigt die Kalzip Gruppe 160 Mitarbeiter und ist in nahezu allen Regionen der Welt vertreten.

„Kalzip 4.0“ Event .pdf herunterladen